Actualités

Archive

Neues System für das Dolmetsch-Zertifikat

von Clotilde Buhler | 1. Oktober 2023

Ab 2024 gibt es die Module 1 und 2* nicht mehr. Für das Zertifikat für interkulturelles Dolmetschen ist nur noch die Prüfung ausschlaggebend. Zur Vorbereitung wird eine neue Ausbildung angeboten.

«Das Zertifikat, das interkulturell Dolmetschende bisher erhalten habe, wird weiterhin anerkannt», hält die Geschäftsleiterin von INTERPRET Lena Emch-Fassnacht zu Beginn fest. Ab 2024 tritt jedoch das neue Zertifizierungsverfahren in Kraft. Es beruht auf einer Prüfung und einer Ausbildung,...


weiterlesen

Eine interaktive Website

von Clotilde Buhler | 1. September 2023

Unsere Website www.secomprendre.ch ermöglicht Ihnen:

· Dolmetscher/in engagieren: Home/Login

· Bedarf von Kunden signalisieren: Home/Ihre Meinung

· bewerben: Als Dolmetscher/in arbeiten

· sich zur Ausbildung anmelden: Ausbildung

· Ihr Dolmetschwissen testen: Home/Quiz



Flüchtlingstage

2023 finden die Flüchtlingstage am 17. und 18. Juni statt. Die Schweizerische Flüchtlingshilfe (SFH) legt den Schwerpunkt auf die Unterbringung von Flüchtlingen in der Zivilgesellschaft. Alle geplanten Aktivitäten finden Sie auf der Seite www.fluechtlingshilfe.ch/aktiv-werden/fluechtlingstage.

Mehrsprachige Filme

Auf der Website https://www.psych.mpg.de/refpsych klären Filme in 17 Sprachen über die wichtigsten Symptome von Fluchttraumata auf. Das deutsche...


weiterlesen

Die Art von Beziehungen beeinflussen

von Sophie Cattin | 1. April 2023

Die Integrationsfachstelle der Stadt Bulle muss in ihrem Alltag viele Fragen in Zusammenhang mit der sprachlichen und kulturellen Verständigung beantworten. Immer öfter versuchen wir, Personen mit Migrationshintergrund in die Erarbeitung unserer Projekte einzubeziehen, um unter anderem die Hürde fehlender Sprachkenntnisse und/oder der Unkenntnis hiesiger Codes zu überwinden.

Konkret beanspruchen wir den Dolmetschdienst "Verständigung für alle" namentlich bei Gesprächen mit...


weiterlesen

Von Anfang an geschult

von Clotilde Buhler | 1. April 2023
Image Von Anfang an geschult

Der Dolmetschdienst "Verständigung für alle" bietet frisch eingestellten Dolmetschenden eine neue Schulung.

"Mit der neuen Schulung wird eine Lücke geschlossen, die zwischen der Einstellung einer Person bei "Verständigung für alle" und dem Besuch der Basismodule entsteht, die manchmal mehrere Monate später beginnen", erklärt Eisser Sleiman, diplomierter Dolmetscherin und Erwachsenenbildnern. Innert zwei Monaten nach der Einstellung werden den neuen Dolmetschenden an einem Tag erste...


weiterlesen

Ihre Meinung

Ihre Meinung interessiert uns!

Benötigen Sie eine Sprache, Beratung, Informationen ? Möchten Sie uns treffen? Sie können jederzeit eine E-Mail an secomprendre@caritas.ch mitzuteilen, und wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen.

In wenigen Minuten können Sie auch unsere Zufriedenheitsumfrage ausfüllen.


Zufriedenheitsumfrage

 

Spenden

Mit einer Spende unterstützen Sie die Weiterentwicklung eines hochstehenden Dolmetschangebots.

PC von "se comprendre – Verständigung für alle"
01-67132-5

Merci

 

Sie unterstützen uns

 
 
 
 
 
 
secomprendre.ch